Danger Mouse kehrt zurück

Wer erinnert sich noch an die Zeichentrickserie DANGER MOUSE, die in den 80er Jahren bei „Spaß am Dienstag“ in der ARD gelaufen ist? Es handelte sich bei der Zeichentrickserie um eine Persiflage auf gängige Agenten-Geschichten wie James Bond, wobei Danger Mouse auch an Nick Fury angelehnt ist, und das nicht nur wegen der charakteristischen Augenklappe.

 

Die Serie wurde in Großbritannien von 1981 bis 1992 produziert, danach war Schluss, aber gut 20 Jahre später tut sich wieder was. Für 2015 hat die BBC eine neue, aus 52 Folgen bestehende Serie angekündigt, bei der Danger Mouse wieder Unterstützung von seinem Sidekick Penfold (im Deutschen: Lübbke) erhält. Der Schöpfer der Serie, Brian Cosgrove, fungiert als konsultierender Produzent. Bleibt nur zu hoffen, dass die Show auch den Weg nach Deutschland findet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.